· 

Bestecktäschchen

Besteck für Unterwegs

In meinem letzten Beitrag habe ich euch meine Unterwegs - Ausstattung vorgestellt. Jetzt nehmen wir mein Bestecktäschchen genauer unter die Lupe. 

Seit Weihnachten 2017 trage ich mein Bestecktäschchen mit mir herum. Robert und ich hatten zu diesem Weihnachten die Idee jedem aus unserer Familie und jedem unserer Freunde solch ein Täschchen zu schenken. Die Täschchen bestehen aus 100% Baumwolle und wurden netterweise von meiner Oma genäht. 

 

 

Gefüllt mit allem was man braucht.


- Ein kompletter Satz richtiges echtes Besteck.
Ich finde es schrecklich mit Plastikbesteck zu essen. 
- Ein scharfes Messer.
Perfekt um ein Brötchen aufzuschneiden oder den Belag dafür. 
Mein scharfes Messer habe ich schon oft unterwegs gebrauchen können. 
Bevor ich dieses Messer hatte, habe ich ein normales Küchenmesser einfach in dem Taschentuch eingewickelt was eh im Täschchen drinnen ist. 
- Ein Stofftaschentuch.
Kann als Serviette, Teller oder zum Reste verpacken verwendet werden.
- Ein langer gebogener Trinkhalm. 
Perfekt für ein kühles Getränk oder auch mal einen Caipirinha ;)
- Ein kurzer Trinhalm.
Dieser Trinkhalm ist perfekt für Cocktails die im kleinen Glas serviert werden.
Meine Trinkhalme sind aus Glas. Man sieht durch, sie haben ein wundervolles Mundgefühl und sie sparen eine Unmenge an Plastiktrinkhalmen. 

Ich bin gespannt, was ihr alles in eurem Bestecktäschchen habt. 

 

Alles Liebe 

 

Sarah

Kommentar schreiben

Kommentare: 0